HEUTE PILOTIERT.
MORGEN LEVEL 4 AUTOMATISIERT.


Die Fahrzeugarchitektur wurde mit allen Freiheitsgraden erstellt, die ein rein elektrischer Antrieb mit sich bringt. Diese Freiheitsgrade haben wir in einer eigens dafür konzipierten Fahrzeugarchitektur gebündelt, die voll ausgeschöpft wird und durch einen rein elektrischen Antrieb ermöglicht wird. Gleichzeitig ist dies das erste industrialisierte leichte Nutzfahrzeug der Stufe 4.

Der PeopleMover L4 kann mit verschiedenen automatisierten Stacks für den Einsatz in verschiedenen Gebieten und Anwendungsfällen ausgestattet werden. Er bietet komfortablen Platz für 19 Passagiere und ermöglicht einen wirtschaftlichen On-Demand-Service im Shuttle-Betrieb.

Der Einsatz außerhalb des öffentlichen Verkehrs ist in vielen Ländern bereits heute möglich. Im Rahmen der laufenden Legalisierung von Level-4-Fahrzeugen wird der PeopleMover L4 auch sukzessive am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen können.

PEOPLEMOVER L4
KEY DATA





* Begrenzung auf 60 km/h wegen stehender Fahrgäste. Die oben angegebenen technischen Daten sind typische Werte, die auf Berechnungen beruhen. Technische Änderungen bleiben vorbehalten.
 

PEOPLEMOVER L4
KEY DATA







* Begrenzung auf 60 km/h wegen stehender Fahrgäste. Die oben angegebenen technischen Daten sind typische Werte, die auf Berechnungen beruhen. Technische Änderungen bleiben vorbehalten.
 

USE CASE






Der PeopleMover L4 wird je nach Gebiet und Anwendungsfall mit verschiedenen automatisierten Stack-Optionen erhältlich sein. Das Fahrzeug bietet komfortablen Platz für bis zu 19 Passagiere und ermöglicht einen wirtschaftlichen On-Demand-Shuttle-Service-Betrieb.

Gated Communities sind streng kontrollierte Umgebungen und befinden sich in Privatstraßen. Sie eignen sich daher für hochautomatisierte On-Demand-Shuttle-Services. Die Passagiere würden vom PeopleMover L4 auf Abruf abgeholt, zum Beispiel von den Toren der Gemeinde und von dort fahrerlos zu ihrem innergemeinschaftlichen Ziel gebracht.

Der Einsatz außerhalb des öffentlichen Verkehrs ist in vielen Ländern bereits heute möglich. Im Rahmen der laufenden Legalisierung von Level-4-Fahrzeugen wird der PeopleMover L4 auch sukzessive am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen können. Die Möglichkeit, öffentliche Straßen zu nutzen, würde dann zu einer bedeutenden Schlüsselposition für neue globale Transportlösungen führen.

USE CASE


Der PeopleMover L4 wird je nach Gebiet und Anwendungsfall mit verschiedenen automatisierten Stack-Optionen erhältlich sein. Das Fahrzeug bietet komfortablen Platz für bis zu 19 Passagiere und ermöglicht einen wirtschaftlichen On-Demand-Shuttle-Service-Betrieb.

Gated Communities sind streng kontrollierte Umgebungen und befinden sich in Privatstraßen. Sie eignen sich daher für hochautomatisierte On-Demand-Shuttle-Services. Die Passagiere würden vom PeopleMover L4 auf Abruf abgeholt, zum Beispiel von den Toren der Gemeinde und von dort fahrerlos zu ihrem innergemeinschaftlichen Ziel gebracht.

Der Einsatz außerhalb des öffentlichen Verkehrs ist in vielen Ländern bereits heute möglich. Im Rahmen der laufenden Legalisierung von Level-4-Fahrzeugen wird der PeopleMover L4 auch sukzessive am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen können. Die Möglichkeit, öffentliche Straßen zu nutzen, würde dann zu einer bedeutenden Schlüsselposition für neue globale Transportlösungen führen.